KasSys GmbH - Miami Kassensysteme

NetObjects Fusion Paper Airplane
Häufig gestellte Fragen

Leistungsfähige und einfach zu bedienende Software vom Pionier in der Touchscreentechnologie für PC-Kassen

Häufig gestellte Fragen

Wir von KasSys GmbH haben unser Bestes getan, um eine Website zu erstellen, die den Bedürfnissen unserer Kunden zuvorkommt und diese erfüllt. Aus diesem Grund haben wir eine Liste häufig gestellter Fragen zusammengestellt. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden, kontaktieren Sie uns unter +49-511-6766943-0 oder info@kassys.de.

Erfüllen die Kassen die Anforderungen vom Finanzamt?
Ja, die Anforderungen gemäß GDPdU inklusive des Datenexports im IDEA-Format werden unterstützt.

Können mehrere Kassen in einem Netzwerk betrieben werden, und was passiert, falls das Netz einmal ausfällt?
Selbstverständlich können die Kassen vernetzt werden. Im Falle des Ausfalls des Netzwerks können die Kassen im lokalen Notbetrieb benutzt werden - nach Wiederherstellung der Netzwerkfunktionalität werden die im Notbetrieb erzeugten Daten automatisch mit dem Server bzw. der Hauptkasse synchronisiert.

Wie lang ist die Lieferzeit für ein Kassensystem?
In der Regel haben wir fast immer Kassen am Lager, die dann kurzfristig geliefert werden können. Für größere Installationen beträgt die Lieferzeit zwischen 2 und 4 Wochen.

Bieten Sie Ihre Software zum Kauf oder zur Miete an?
In den meisten Fällen verkaufen wir die Systeme, da eine Miete in der Regel deutlich teurer ist als der Kauf. Häufig wird der Kaufpreis bereits nach weniger als 2 Jahren Miete deutlich überschritten - die Kassen werden jedoch wesentlich länger eingesetzt. Auf Wunsch stehen jedoch auch Mietmodelle zur Verfügung.

Kann Ihre Software auf vorhandener Kassen-Hardware eingesetzt werden, oder müssen immer komplette Systeme erworben werden?
Unsere Software ist Windows basiert und zum Einsatz auf PC-Touchscreensystemen ausgelegt. Falls Sie über ein Windows-Kassensystem verfügen, ist der Einsatz unserer Software darauf in der Regel möglich. In diesem Fall würden wir Ihr System prüfen, um die Einsatzfähigkeit festzustellen.

Muss zur Programmierung von Artikeln immer ein Techniker kommen?
Nein, dies ist definitiv nicht erforderlich. Neue Artikel können sehr einfach und schnell selbst angelegt werden. Darin werden Sie geschult. Sollten Sie dabei dennoch mal ein Problem oder eine Frage haben, kann dies, vorausgesetzt Sie haben einen Internet-Anschluss, schnell per Fernwartung geklärt werden. Daher ist auch dann in aller Regel kein Technikerbesuch erforderlich.

Besteht die Möglichkeit, zunächst eine kleinere Softwareversion zu erwerben, und diese dann bei Bedarf auf eine umfangreichere Version zu erweitern?
Selbstverständlich können Sie jederzeit z.B. von Miami Express auf Miami Classic oder Business, oder von Classic auf Business upgraden, ohne dass Ihre Daten verloren gehen.

Ich arbeite derzeit mit Gobi Software von KasSys. Ich finde Gobi nicht mehr auf Ihrer Hompage, was hat es damit auf sich? Muss ich mir Sorgen machen?
Gobi wurde durch Miami Classic abgelöst. Dies hat für Sie etliche Vorteile! So stehen für Miami Classic Zusatzmodule zur Verfügung, die für Gobi nicht erhältlich waren, wie z.B. my.Miami (womit Sie online jederzeit die Umsätze Ihres Objektes aktuell sehen), die Anbindung von Zahlungsverkehrsterminals oder Waagen, die Mandantenverwaltung u.v.m. Außerdem partizipieren Sie dadurch von den regelmäßigen Weiterentwicklungen, die in der Miami Software durchgeführt werden. Selbstverständlich können Sie jederzeit ein Upgrade von Gobi auf Miami Classic durchführen, Sie müssen sich also keinerlei Sorgen machen.  

(c) KasSys GmbH * Schulenburger Landstr. 128 * D-30165 Hannover